Fortbildung

Samstag, 28. April 2018 , 09:00 Uhr
Auszubildende

Fit für die Abschlussprüfung! - Teil 1

Wiederholung BEMA/GOZ-Positionen, HKP + Festzuschüsse; Einführung in die Praktische Prüfung

Aufgrund des Erfolgs in den letzten Jahren bietet der ZBV Oberpfalz erneut einen Crashkurs Abrechnung für Auszubildende an, die vor der Abschlussprüfung stehen. Um unsere Auszubildenden besser auf die Abschlussprüfung vorbereiten zu können, wurde 2011 dieser neue Crashkurs Abrechnung ins Leben gerufen.

Wir bitten alle Ausbilder in der Oberpfalz zu prüfen, ob dies nicht eine Gelegenheit für ihre Auszubildenden im 3. Lehrjahr wäre, sich auf die Prüfung und das künftige Berufsleben besser vorzubereiten. Die Termine sind bewusst auf Samstagvormittag gelegt, so dass kein zusätzlicher Ausfall in der Praxis entsteht und ein bisschen Selbstverantwortung und Eigeninitiative der künftigen Zahnmedizinischen Fachangestellten gefordert ist.

Bewusst wurde nur eine niedrige Unkostenpauschale angesetzt, da die Förderung einer guten Ausbildung ein zentrales Anliegen des ZBV-Vorstandes darstellt und somit auch – zum Nutzen aller – finanziell gefördert wird.

Referenten

  • Dr. Elke Umhöfer-Weigert
  • Christine Pemsel

Kursinhalte

Teil 1:

Samstag, 28.04.2018, 09.00 – 14.00 Uhr

Kons./chir./Implantologie Abrechnung BEMA und GOZ mit praktischen Übungen (Erfassungsschein, Privatliquidation) und Fragestunde;

Teil 2:

Samstag, 05.05.2018, 09.00 – 14.00 Uhr

Festzuschüsse, ZE Abrechnung BEMA und GOZ mit praktischen Übungen (HKP) und Fragestunde; Einführung in die Praktische Prüfung

Kursgebühren

35,00 EUR für beide Teile

Hinweis

Max. Teilnehmer 120 Personen

Veranstaltungsort

Zahn-, Mund- und Kieferklinik Regensburg, großer Hörsaal
Franz-Josef-Strauß-Alle 11
93053 Regensburg

Zurück